Stopp Gewalt

Helpline Suizidprävention

21.02.2017 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Neue Helpline Suizidprävention 052 264 39 93 (werktags von 13.00 - 15.00 Uhr)

Suizidalität bei Kindern und Jugendlichen stellt Lehrpersonen, Eltern und weitere Bezugspersonen vor grosse Herausforderungen. Suizidgefährdete Minderjährige brauchen eine besonders enge und sorgfältige Begleitung, da in diesem Alter vor allem plötzliche Impulse zu Suizidversuchen führen.

Bei Verdacht auf Suizidalität bietet die «Helpline Suizidprävention» fachliche Beratung an:
052 264 39 93 (werktags von 13.00 - 15.00 Uhr) 

Die Helpline wird betrieben von: Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, Triagezentrum der Integrierten Psychiatrie Winterthur-Unterland, Krisenintervention der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich

Zurück zu Mitteilungen