Stopp Gewalt

«Gewalt ist unfly»

28.02.2018 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

«Gewalt ist unfly» – Zu diesem Motto können Jugendliche Projekte zur Gewaltprävention realisieren und dabei fachliche und finanzielle Unterstützung erhalten.

«Gewalt ist unfly» ist ein Spezialangebot des Club Konkret, das von der okaj zürich, Kantonale Kinder- und Jugendförderung, in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion umgesetzt wird. Das Angebot dauert bis zum 4. Oktober 2018 und richtet sich an 12 bis 25-jährige Jugendliche, die als Einzelpersonen, in Gruppen oder Schulklassen einen Beitrag zur Gewaltprävention leisten möchten. Jugendliche oder deren Begleitpersonen, die eine Idee haben, können sich unkompliziert an den Club Konkret wenden, um Unterstützung in Form von Know-how und Geld zu erhalten.

Die Prämierung der Projekte findet an der Tagung «Prävention von Jugendgewalt» statt, die am 3. November 2018 von der Bildungsdirektion anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Koordinationsgruppe Jugendgewalt durchgeführt wird. Die Preisübergabe erfolgt durch Regierungsrätin Silvia Steiner.

Zurück zu Mitteilungen